NDR „Fernsehturm“ Steinkimmen

Datum: April 2017

Auf dem Weg von Hamburg/Hannover/Bremen zur Nordsee kommt man zwischen Bremen und Oldenburg am NDR Antennenträger Steinkimmen vorbei. Hier lohnt sich auf jeden Fall ein Stop.

Anreise:
Autobahn A28 von Delmenhorst in Richtung Oldenburg. Autobahnabfahrt Hude/Steinkimmen. Ab Delmenhorst (oder andersherum von Oldenburg in Richtung Bremen) sieht man diesen Spargel schon von weitem. – Navi: 27777 Ganderkesee, Am Sender 53

Über den NDR Antennenträger:
Der Norddeutsche Rundfunk betreibt in den „nordischen Bundesländern“ noch sehr viele eigene Antennenträger. Umgangssprachlich von der Bevölkerung als TURM bezeichnet, ist es aber kein Turm, denn diese Antennenträger können nicht alleine ohne Halte-Seile stehen.

Aufgrund der Topografie (Flachland) fehlen die Berge, um die Sende-Antennen in die Höhe zu bekommen, also sind die Antennenträger entsprechen lang. Der „Turm“ in Steinkimmen ist fast 300m hoch.

Neben den Programmen des NDR werden aber auch die privaten Radiosender ffn, antenne, Radio 21, sowie DAB+, DVB-T2 HD, Mobilfunk und andere Dienste ausgestrahlt.. Der NDR ist ein guter Vermieter.

Der jetzige alte runde Turm mit 2m Durchmesser und einem eingebauten Aufzug ist aber in die Jahre gekommen und wurde bereits mit einem parallelen 2*2m Gittermast beglückt. Dieser steht in 30m Abstand und der derzeitige Anblick ist wohl einmalig in Deutschland. Dieser neue Turm ist bereits voll in Betrieb und der alte runde Turm wird bald abgebaut. Wer also noch schöne Fotos machen möchte, dann schnell dorthin.

BILD ANKLICKEN für weitere Fotos Bild copyright NDR

Man kann bis zum Fußpunkt des Turms gehen und den Monteuren bei der Arbeit zusehen. Und alles kann man dann bei gutem Essen in der Waldschänke verdauen. Denn auch das dürfte selten sein, dass es direkt am Turm ein Ausflugslokal gibt.

 

 

NDR Antennenträger Steinkimmen bei Wikipedia

Aktueller des NDR-Bericht zu den 2 Trägern mit vielen Fotos – hier

Waldschänke Steinkimmen – leckker Essen und Trinken mit Kinderspielplatz und kostenlosem Parkplatz – hier

Geschrieben von Jürgen R. Grobbin

 

Ingo Rose hat den Bau fotografisch begleitet und stellt die Fotos über diese Links zur Ansicht:

Steinkimmen: 40 Bilder vom 27.03.2016 nachmittags
Baustelle 0m
https://www.flickr.com/gp/141775939@N03/nK5M6p

Steinkimmen Senderneubau: : 42 Bilder vom 07.04.2016 abends
80m
https://www.flickr.com/gp/141775939@N03/0UUUEj

Steinkimmen Senderneubau: 43 Bilder vom 21.04.2016
120m / eine Plattform
https://www.flickr.com/gp/141775939@N03/3V2L0X

Steinkimmen Senderneubau: 57 Bilder vom 08.05.2016
150m / zwei Plattformen
https://www.flickr.com/gp/141775939@N03/0Z2uy6

Steinkimmen Senderneubau: 42 Bilder vom 22.05.2016
190m / drei Plattformen
https://flic.kr/s/aHskzMdP7G

Steinkimmen Senderneubau: 12 Bilder vom 29.05.2016
210m / drei Plattformen
https://flic.kr/s/aHskBTc4rb

Steinkimmen Senderneubau: 58 Bilder vom 07.06.2016
230m / drei Plattformen
https://flic.kr/s/aHsky2qfKi

Steinkimmen Senderneubau: 3 Bilder vom 12.06.2016
230m / drei Plattformen
https://flic.kr/s/aHskCxKuzq

Steinkimmen Senderneubau: 34 Bilder vom 19.06.2016
250m / drei Plattformen
https://flic.kr/s/aHskyyzHE7

Steinkimmen Senderneubau: 43 Bilder vom 29.06.2016
260m / vier Plattformen
https://flic.kr/s/aHskCoRpms

Steinkimmen Senderneubau: 92 Bilder vom 15.07.2016
260m / vier Plattformen / Stockbaum entfernt
https://flic.kr/s/aHskDkZUyi

Steinkimmen Senderneubau: 57 Bilder vom 27.07.2016
260m + 25m / vier Plattformen / GfK-Zylinder, liegend
https://flic.kr/s/aHskFidyeF

Steinkimmen Senderneubau: 85 Bilder vom 28.07.2016
260m-285m / Montage der Mastspitze (GfK-Zylinder) mithilfe Lastenhubschrauber ‚Kamov‘
https://flic.kr/s/aHskE7jzCk

Steinkimmen Senderneubau: 70 Bilder vom 10.09.2016
285m / diverse Antennen bereits montiert auf 65, 145, 150, 160-170, 225-250, 255 m
https://flic.kr/s/aHskH8dRxj

Steinkimmen Senderneubau: 117 Bilder vom 24.03.2017
285m / Versorgungskabel + diverse Antennen montiert auf 65, 145, 150, 160-170, 225-250, 255 m
https://flic.kr/s/aHskU5k9FJ